Archiv der Kategorie: Jagd + Recht

Der alltägliche Wahnsinn

. Der alltägliche Wahnsinn oder Alternative Asyl?   Heute, 18. August 2017, erscheint in der hiesigen Tageszeitung (Westfälische Rundschau) ein Artikel, der mich einmal mehr überlegen lässt, ob es eventuell nicht doch besser ist, irgendwo anders in der Welt um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cum grano salis, Satire + Bissiges, Waffenrecht | Hinterlasse einen Kommentar

Zwei Wege, seinen Job zu tun

. Die Attentate von London oder von zwei Wegen, seinen Job zu tun . Ich sehe gerade die Tagesschau, nach den Attentaten in London, einige verkrachte Spinner haben sich da wieder ausgetobt. Acht Minuten nach Beginn der Tötungs- Orgie war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Waffenrecht | Hinterlasse einen Kommentar

Heute im Lokalfernsehen

. Heute im Lokalfernsehen   oder   Wie man sich nach Kräften selbst zum Deppen machen kann . Heute im Lokalfernsehen, um 19:40 Uhr, WDR 3, Lokalredaktion Siegen, ein kurzer Beitrag: „Die Jäger beantragen die Verlängerung der Jagdzeit auf Schwarzwild.“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Jagdrechtsnovelle" in NRW - 2014, Allgemein, Jagd + Recht | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Achmed, the dead terrorist….

. Erlaubnis nach § 27 Sprengstoffgesetz oder Achmed, the dead terrorist….   Ich muss dieses Jahr meine „Erlaubnis nach § 27 des Sprengstoffgesetzes“ verlängern lassen. Wir Jäger bzw. Sportschützen nennen sie kurz den „Wiederladerschein“. Wer den hat, darf seine Munition … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cum grano salis, Jagd + Recht, Satire + Bissiges | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Waffenrecht. Mehr Licht!

Waffenrecht. Mehr Licht! Wie man in Deutschland mit dem Thema Waffen umgeht, das ist schon gruselig. Im staatsbürgerlichen Sinn, meine ich. Vor allem im Hinblick darauf, wer hier denn nun vor wem geschützt werden muss. Im Zweifelsfall natürlich, und das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Waffenrecht | 1 Kommentar

Schwerte und das „Zentrale Waffenregister“

„Zoll hebt riesiges Waffenlager aus“ So titelt die „Westfälische Rundschau“ vom 22. April 2015. Hintergrund: In Schwerte, einer Kleinstadt an der Ruhr in NRW, hat jemand einen schwunghaften Waffen- und Munitionshandel im großen Stil betrieben, jahrelang, unverblümt, vor allem illegal. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Waffenrecht | 1 Kommentar

Waffenregister abgeschafft

   Waffenregister abgeschafft Ich habe mich, aus gegebenem Anlass, wie das so schön heißt, an eine Meldung der Pirsch vom 16. Mai 2012 erinnert. Ich habe sie dann herausgekramt: „Das kanadische Parlament hat darüber abgestimmt, die vor über 10 Jahren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire + Bissiges, Waffenrecht | Hinterlasse einen Kommentar